Januarsendung des Anarchistischen Hörfunkes Dresden – Inklusion & Aktivismus #56

Mischpult mit Mikrophon und Anarchiesymbol

Menschen mit Behinderung erleben immer noch zu viele Barrieren und Benachteiligungen in ihrem Alltag. In der Januarsendung des anarchistischen Hörfunk beschäftigen wir uns mit dem Thema Inklusion und Aktivismus. Im Rahmen der libertären Tage 2021 haben wir uns mit der Aktivistin Cécile Lecomte zum Interview getroffen. Uns interessierten ihre Erlebnisse und Erfahrungen zum Thema Inklusion und Aktivismus, da es uns wichtig ist von Menschen zu lernen, die von der Gesellschaft behindert werden und wie wir als linke Bewegung Barrieren abbauen können. 


Inhalt:

  • Einleitung
  • Interview mit Cécile Lecomte
  • Definition Ableismus, Behinderung
  • Mobilitätswende und Barrierefreiheit 
  • Repression mit und ohne Rollstuhl
  • weiterführende Informationen
  • O-Töne von Betroffenen


Links: 

  • Inklusions AG Berlin  (Weiterbildung zum Thema Inklusion und Politik)
  • Twitter Account Cécile Lecomte  @HoernchenCecile

(Sigrid Arnade und Raul Krauthausen bei der Tagung zum geplanten Teilhabegesetz 2016 0.54-1.29 min)

Musik:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.