Vortrag mit dem No Borders Team im Malobeo

Wir möchten euch zu einem Treffen mit Aktivist*innen vom No Borders Team einladen, einem anarchistischen Kollektiv aus Polen, das an der polnisch-belarussischen Grenze arbeitet.

Donnerstag, 01. Dezember 2022
Malobeo, Kamenzerstr. 38, 01099 Dresden
18 Uhr – Essen für Alle
19 Uhr – Film, Vortrag und Diskussion

Der Vortrag wird auf Englisch sein. Bei Bedarf gibt es Flüsterübersetzung.

Continue reading „Vortrag mit dem No Borders Team im Malobeo“

#64 Bitte einsteigen: Wir nehmen Sie alle mit! – Novembersendung des Anarchistischen Hörfunks aus Dresden

„Mach dir bewusst, dass je weniger ihr gemeinsam habt, es umso besser für dich wäre zuzuhören anstatt zu reden.“ (Zitat crimethinc)

In unserer Novemberausgabe stellen wir euch ein interessantes Projekt vor: metro_polis – Gesellschaftlicher Diskurs in Bewegung. metro_polis ist ein Gesprächsprojekt in Dresden, das dort stattfindet, wo Menschen jeden Tag versammelt sind: in den Straßenbahnen unserer Stadt. Ziel ist es, Menschen zu den Themen in Austausch zu bringen, die sie bewegen und dabei Antworten zu finden. Wir sprechen mit Kristina und Josef über die Projektentstehung, die damit verbundene Motivation sowie die Wirkung in die Gesellschaft und wie sich das Projekt zukünftig weiter entwickeln soll. Ihr seid alle herzlich Willkommen Straßenbahn zu fahren und das Projekt zu bereichern.

Continue reading „#64 Bitte einsteigen: Wir nehmen Sie alle mit! – Novembersendung des Anarchistischen Hörfunks aus Dresden

Solidaritea, Freitag 25.11.22 im Malobeo

Gemeinsames Briefeschreiben
Tee und Kuchen

Support the Kill the Bill prisoners in UK
Freitag, 25.11.2022 im Malobeo, Kamenzerstr. 38, 01099 Dresden


Im Jahr 2021 hat der Gesetzentwurf über „Polizei, Kriminalität, Strafzumessung und Gerichte“ in Großbritannien landesweit die „kill the bill“ Proteste ausgelöst. Das neue Gesetz wurde unter anderem als Angriff auf das Recht zu protestieren scharf kritisiert.
In Bristol kam es ebenfalls zu Demonstrationen gegen die Polizei und am 21. März 2021 zu Straßenkämpfen.

Continue reading „Solidaritea, Freitag 25.11.22 im Malobeo“

Irankundgebung in Erinnerung an den „Schwarzen November“ 2019

Heute, am 19. November 2022, wurde weltweit an den „Blutigen November“ 2019 im Iran gedacht, auch auf dem Theaterplatz in Dresden. Wir waren mit einem Transparent auf der Kundgebung, um den ermordeten Menschen im Iran zu gedenken und uns mit der feministischen Revolution zu solidarisieren. Es waren mehrere 100 Menschen aus Leipzig, Chemnitz und Dresden da, hauptsächlich aus der iranischen Community.

Continue reading „Irankundgebung in Erinnerung an den „Schwarzen November“ 2019″