#62 Julisendung des Anarchistischen Hörfunks aus Dresden – Rückblick Queer Pride 2022 – Queer im Landkreis

Mischpult mit Mikrophon und Anarchiesymbol

Am 25. Juni 2022 fand in Dresden die 2. Queer Pride statt. Mehr als 1.500 Menschen nahmen an der Pride teil und trugen die Forderungen nach einem besseren und vor allem sicheren Leben queerer Menschen an diesem Tag auf die Straße. Es ist wichtig sicht- und hörbar zu sein, denn überall auf der Welt werden queere Menschen diskriminiert und sogar getötet, wie der Anschlag in Oslo am 25. Juni 2022 schmerzhaft belegt. Dieses traurige Ereignis wurde auch auf der Pride aufgegriffen und mit einer Schweigeminute den betroffenen Menschen gedacht.

Neben vielen Transparenten, Fahnen und lauter Musik, gab es mehrere Stationen, wo Redebeiträge gehalten wurden. Der Redebeitrag von Tyra thematisierte „queere Menschen auf dem Land“ von Queer Liberation Leipzig. Diesem wichtigen Thema wollen wir in dieser Radiosendung mehr Platz geben und spielen euch eine Sendung „Queer im Landkreis“ von Tipkin (Radiosendung für Feminismus, Punk, Queer Politics und Alltagsschrott) vom Mai 2022. In der Sendung wird das Projekt „Que(e)r durch Sachsen“ des RosaLinde Leipzig e.V. vorgestellt und mit den Interviewpartner:innen wichtige Themen über queeres Leben im ländlichen Raum besprochen.

Rückblick Queer Pride 2022 – Julisendung auf freie-radios.net

Inhalt:

  • O-Töne Queer Pride Dresden 2022
  • Verweis auf Redebeitrag „queere Menschen auf dem Land“ von Queer Liberation Leipzig
  • Radiosendung Tipkin
  • Abmoderation

Links:

Musik:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.