Kundgebung „Zusammen trotz COVID“

Kundgebung: Montag 31.01.2022, 17-18 Uhr, Albertplatz Dresden

Wir leben seit 2 Jahren in Mitten einer Pandemie. Wir denken, dass Corona das Thema unserer Zeit ist. Gerade vollzieht sich ein grundlegender Wandel in unserer Gesellschaft. Wir verfolgen mit Besorgnis, wie Kritik an staatlichem Handeln und Themensetzung gerade fast ausschließlich von rechts besetzt wird.

Dabei haben wir viel zu sagen zu Themen wie Impfpatente, der Transparenz politischer Prozesse, einem Gesundheitssystem für Menschen statt für Profite, der Schere zwischen Arm und Reich und den ausbeuterischen Lebens-/Arbeitsbedigungen von Menschen.

Diese Themen sind in Zeiten der Pandemie sehr deutlich zu Tage getreten und haben sich sogar weiter verschärft. Wir wollen nicht länger Stillstehen, wir wollen den Diskurs in dieser Zeit wieder mit unseren Inhalten prägen!

Wenn ihr auch das Bedürfnis habt zu handeln, kommt am 31.01.2022 von 17 bis 18 Uhr zum Albertplatz. Wir möchten nicht nur selbst sprechen, sondern auch euch zu Wort kommen lassen – deshalb wird es im zweiten Teil der Kundgebung ein offenes Mikrofon geben.

Solidarische Grüße
Initiative Zusammen trotz COVID

Telegramchannel: https://t.me/soli_Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.