Die Bilder der Demonstrant:innen sind wunderschön, aber die Leute müssen noch mehr Druck machen …

Übersetzung von pramen.io

Während der letzten drei Tage gingen die Streiks und Proteste in Belarus weiter, obwohl sie nicht so stark waren wie zuvor. Die Menschen fordern die Freilassung des Gefangenen, machen Solidaritätsketten gegen Polizeigewalt und unterstützen die Streikende. Aber auch die Repression geht weiter.

Continue reading „Die Bilder der Demonstrant:innen sind wunderschön, aber die Leute müssen noch mehr Druck machen …“

Größte Demonstration in der Geschichte Belarus

Foto: „Diktatur und OMON sind Schmerz und Trauer für Belarus“

Heute riefen die Menschen zur größten Demonstration in der Geschichte von Belarus auf. Und wir können sagen, dass dies recht gut funktioniert hat. In Minsk gingen mehr als 100.000 Menschen auf die Straße.

Continue reading „Größte Demonstration in der Geschichte Belarus“

Ein schwer gefolterter 16-jähriger Junge wurde von der Partisanski-Polizeistation von Minsk ins Krankenhaus gebracht, er lag im Koma.

ACHTUNG! Detaillierte Beschreibung von Polizeigewalt!

Der 16-jährige Timur M. liegt nun auf der Intensivstation des 3. Kinderkrankenhauses in Minsk. Er wurde am 13. August von der Partisanski-Polizeistation dorthin gebracht. Am 12. August wurde er in der Nähe der Metrostation Kamennaya Gorka festgenommen. Der Junge lag in einem künstlichen Koma. Er wurde sehr schwer verprügelt, er hatte ein Schädel-Hirn-Trauma, eine Gehirnerschütterung, eine offene Fraktur des Jochbein-Orbital-Komplexes, ein krampfartiges Syndrom, ein paraborbitales Hämatom rechts, multiple Quetschungen der Weichteile und Extremitäten, traumatische Hornhauterosionen beider Augen. Die Familie plant, sich mit der Staatsanwaltschaft und dem Untersuchungsausschuss in Verbindung zu setzen, um gegen die Täter zu ermitteln und sie vor Gericht zu bringen.

Continue reading „Ein schwer gefolterter 16-jähriger Junge wurde von der Partisanski-Polizeistation von Minsk ins Krankenhaus gebracht, er lag im Koma.“

A severely beaten 16-year-old boy was brought to the hospital from Partisanski police department of Minsk, he was in a coma.

ATTENTION: detailed description on police violence and torture!
 
16-year-old Timur M. is now lying in the intensive care unit of the 3rd Children’s Hospital in Minsk. He was taken there from Partisanski police department on August 13. On August 12 he was detained near Kamennaya Gorka. The boy was in an artificial coma. He was beaten very badly, he had a traumatic brain injury, brain concussion, open fracture of the zygomatic-orbital complex, convulsive syndrome, paraborbital hematoma on the right, multiple contusions of soft tissues and extremities, traumatic corneal erosions of both eyes. The family plans to contact the prosecutor’s office and the Investigative Committee to investigate and bring the perpetrators to justice.

Continue reading „A severely beaten 16-year-old boy was brought to the hospital from Partisanski police department of Minsk, he was in a coma.“

Solidarity action with the uprising against the Lukashenko regime – 14 August 5 pm Alaunpark

For five days, the people of Belarus have been fighting against the 26 year dictatorship in Belarus. The Lukashenko regime has come to an end, and the people no longer put up with its oppression and exploitation. The regime is countering this uprising with massive police violence, brutal assaults and torture on the streets and in the prisons. The people are not intimidated, but they also need solidarity.

Continue reading „Solidarity action with the uprising against the Lukashenko regime – 14 August 5 pm Alaunpark“