Das Programm für Libertäre Tage ist in gedruckter Form und online verfügbar

In den letzten Monaten haben wir hart gearbeitet, um Libertäre Tage 2021 zu ermöglichen. Wir haben alle Herausforderungen überstanden. Die endgültige Version des Programms finden Sie auf unserer Website: https://a-dresden.org/lita2021/

Sie können das Programm auch mit Ihrer Kalender-App in unserem Veranstaltungskalender abonnieren – https://a-dresden.org/events/

Continue reading „Das Programm für Libertäre Tage ist in gedruckter Form und online verfügbar“

Queer Uprising in Poland

Im letzten Jahr waren feministischer und queer-feministischer Protest in Polen sehr präsent. In Anbetracht der Tatsache, dass Polen ein sehr konservatives und katholisches Land ist, war dies eine ziemlich große Mobilisierung und ein Schub in Richtung Selbstorganisation. Der Protest war mit zwei Aspekten verbunden, zum einen mit der Änderung des Anti-Abtreibungsgesetzes und zum anderen mit der zunehmenden homophoben Propaganda.
In diesem Interview mit einem Transgender-Anarchist aus Warzaw blicken wir zurück und sprechen über den queeren Aufstand, die Repression und die Auswirkungen auf die queere Bewegung. Die Sendung ist wie alle Elephant in the Room Sendungen in Englisch.

Continue reading „Queer Uprising in Poland“

Elephant in the room – Past and the future of the protests in Columbia

In this episode we are talking about situation with economical and social protests in Columbia in last months. What lead to this massive social movement? Who are participating in it and how you can support the struggle? We figure out this and many other questions with activists from the country.

Music:
Himno de la Guardia Indígena Guardia Fuerza ft Andrea Echeverry Ali Aka Mind Chane Meza

Links:

colectivoproterra

M-latts Dresden

Elephant in the room – Nine month after uprising in Belarus

In August 2020 the uprising against dictator Lukashenko started in Belarus, already before the re-election. After the falsified elections thousands of people went to the streets and were protesting for month. The regime hit back with massive violence. While at the beginning people were building barricades and fought the cops back, the liberals were calling for peaceful protest. This seem one of the key points why the uprising was eventually crashed by the regime. We talk in our show about the reasons why the uprising failed, about the resent situation in Belarus and ongoing repressions.

Music:

  • zdrada pałki – iz chernoy reziny sdelana vlast – https://www.youtube.com/watch?v=aolEC3SSpB8
  • DEADFALL – Цветы и пули – https://www.youtube.com/watch?v=r6umwU_dxVU