A russian perspective on the war in Ukraine #39

Already on March 2, we conducted an interview with the independent journalist Dmitry Okrest. We talked about his perspective on the war, the reaction of society in general and the anarchist movement specifically, the ideology behind the war, and the impact the war has on russian society.

Information from anarchist perspective in Russia: avtonom.org

Fotos von der Demo gegen den Krieg in der Ukraine am Freitag.

Vielen Dank an alle die am Freitag auf der Demo gegen den Krieg in der Ukraine teilgenommen haben. Danke an alle die sich mit Redebeiträgen eingebracht haben, sowohl die persönlichen als auch Danke an die FAU, die Schüler_innenvernetzung Schwarze Rose, die Queer Pride DD und die Direkthilfe Dresden für ihre Worte.

Stoppt den Krieg in der Ukraine!
Gegen die Aufrüstung Europas!
Für Freiheit, Selbstbestimmtung und Solidarität!

Continue reading „Fotos von der Demo gegen den Krieg in der Ukraine am Freitag.“

Gegen Annexionen und imperiale Aggression

Text auf dem Bild: Kein Krieg zwischen den Menschen! Kein Frieden zwischen den Klassen!

Eine Erklärung russischer Anarchist*innen gegen die russische Aggression in der Ukraine. Sie erschien auf Russisch auf avtonom.org, einem Medienprojekt, das aus dem anarchistisch-kommunistischen Netzwerk Autonomous Action hervorgegangen ist.

Gestern, am 21. Februar, fand eine außerordentliche Sitzung des ›Sicherheitsrates der Russischen Föderation‹ statt. Im Rahmen dieses Schauspiels drängte Putin seine engsten Mitarbeiter dazu, ihn öffentlich zu ›bitten‹, die Unabhängigkeit der sogenannten ›Volksrepubliken‹ Lugansk [LNR] und Donezk [DNR] in der Ostukraine anzuerkennen.

Continue reading „Gegen Annexionen und imperiale Aggression“